Hochzeit Sponza Palace in Dubrovnik

Sponza Palace, Hotel Excelsior, Dubrovnik/Croatia

Eine Hochzeit in Dubrovnik zu fotografieren ist natürlich ein Traum eines jeden Hochzeitsfotografen! Mela & Nic sind ein Paar aus London und haben eigentlich gar keinen Bezug zur deutschen Hochzeitsfotografie. Ich habe keine Ahnung wie sie mich im Internet gefunden haben, aber sie haben es irgendwie geschafft und darüber habe ich mich natürlich wahnsinnig gefreut. Als ich mit Hochzeitsfotografie vor einigen Jahren begonnen habe, war es mein großes Ziel für Hochzeiten in anderen Ländern gebucht zu werden. Für einen Hochzeitsfotografen ist es die größte Wertschätzung aufgrund seines einzigartigen Stils von weither geholt zu werden. Alle Foto-Wettbewerbe und Ranglisten sind im Vergleich dazu wertlos.

 

Mela und Nic arbeiten beide in sehr kreativen Berufen. Mela ist selbst eine ausgezeichnete Fotografin und Nic schreibt vor allem Drehbücher für Filmproduktionen in London. Sie haben hervorragende Hochzeitsfotografen im engeren Bekanntenkreis und kennen all die großen Namen in der Branche. Es war wirklich eine Ehre für mich, dass sich die beiden für Kajul Photography entschieden haben. Aufgrund der räumlichen Distanz konnte ich Mela und Nic nicht vor ihrer Hochzeit in Dubrovnik treffen. Als wir uns dann wenige Tage vor der Hochzeit in einer Weinbar in der Altstadt von Dubrovnik endlich kennengelernt haben, kamen wir uns irgendwie sofort bekannt vor. Warum genau wussten wir zwar nicht, aber in unseren 20ern sind wir alle zur gleichen Zeit für längere Zeit in Asien gereist. Man sagt ja, wenn sich die Wege einmal gekreuzt haben vergisst man das nie. Es kann höchstens sein, dass man sich nicht mehr daran erinnert. 🙂

 

Jedenfalls habe ich mit Mela & Nic und ihren Familien ein paar herrliche Tage in Cavtat verbracht, einer süßen kleinen Küstenstadt nur wenige Autominuten von Dubrovnik entfernt. Der Hochzeitstag ging morgens los mit dem Getting Ready im Hotel Croatia in Cavtat. Zur Trauung gings per Taxi in den berühmten Sponza Palace im Herzen der Altstadt von Dubrovnik. Der Empfang und das Dinner fanden im legendären Hotel Excelsior statt, welches einen perfekten Blick auf Dubrovnik bietet, vor allem nach Einbruch der Dämmerung. Die ganze Hochzeit war wunderbar vorbereitet und organisiert von der einheimischen Hochzeitsplanerin Kike von doyouwed.me. Kike hatte es am Hochzeitstag besonder schwer, da das Wetter ständig gewechselt hat und damit einhergehend einige Programmpunkte geändert werden mussten.

 

Am Hochzeitstag selbst war so gut wie keine Zeit um ein paar kunstvolle Portraits von Mela & Nic zu machen. Daher haben sich die beiden schon im Vorfeld dazu entschlossen ein after-wedding Shooting drei Tage nach der Hochzeit zu machen. Dafür hat Mela dann ihre Haare offen getragen, was ich ja ohnehin immer toll finde. Bei der Vorbereitung des after-wedding Shootings habe ich schnell gemerkt, was für ein Horror es bedeutet ein professionelles Shooting in Dubrovnik zu organisieren. Ab dem späten Vormittag wird die Altstadt geflutet von Tausenden Kreuzfahrt Touristen, die in Heerscharen durch die engen Gassen ziehen und all die schönen und bekannten Kulissen für Hochzeitsfotos unbrauchbar machen. Am Ende habe ich eine gute Lösung gefunden die Touristen zu meiden und ein paar richtig tolle Kulissen nur für uns zu finden. An dieser Stelle auch nochmal ein großes Dankeschön an das Team vom Boutique Hotel Stari Grad in Dubrovnik, welche uns erlaubten ihre Dachterrasse im Herzen der Altstadt als Shooting Location zu nutzen. Viel Spass beim Bilder schauen!

 

PS: Mela&Nic – I’m really looking forward to keep in touch with you and to see you again one day, either in Frankfurt or in London! Yours, Kai